Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2013 angezeigt.

Masche oder Schlips nähen

Kürzlich musste ich im Auftrag Schlipse nähen. Der originale Schlips aus der Herrenbekleidung ist eigentlich ein Band, das angedeutete Formen hat und vom Träger immer neu zur Masche gebunden werden muss. Ich wollte das den Trägern ersparen, und habe die Schlipse so genäht, dass die Masche fixiert ist und vom Träger nur umgelegt und hinten geschlossen werden muss. Zuerst wird die Masche genäht: Zwei Stücke zuschneiden, ein Rechteck in der Grösse 11cm x 23cm und ein Quadrat in der Grösse 6cm x 6cm. Wichtig: Die Stücke müssen im schrägen Fadenlauf geschnitten werden! Die Teile längs zusammenfalten, mit der rechten Stoffseite nach innen. 1cm breit mit Geradstich zusammennähen. Die Nähte leicht auseinander bügeln. Dann die Teile wenden.
Das grössere Teil nun zusammenfalten. Die Naht liegt dabei nicht in den Bruchkanten, sondern in der Mitte des Teiles und ist sichtbar. Das Teil nun 1cm breit zusammennähen, wenden. Die Nahtzugabe liegt nun innen, auch die Naht ist aussen nicht mehr sichtbar.
 Da…