Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2013 angezeigt.

DIY - Auf die Kuh gekommen...

Sie ist fröhlich und zaubert ein Lächeln ins Gesicht! Die Kinder lieben sie. Allerdings, um sie selber zu nähen muss man ein wenig geübt sein. Die kleinen Teile haben es in sich!

Als erstes das Bild mit dem Schnittmuster abspeichern, und in A4 - Grösse ausdrucken. Damit die Teile in etwa so gross sind wie meine, habe ich Euch eine Streckenlänge angegeben. Mit dieser Grösse wird die Kuh etwa 18cm hoch. Wer sie grösser haben möchte, kann das Muster mit dem Kopierer einfach vergrössern. Je grösser die Teile, umso einfacher ist das Ganze zu nähen.

Plündert Eure Restenkiste. Am besten geeignet sind Frotte oder Plüsch, aber es geht auch mit normalem Baumwollstoff. Mein Kühchen beweist es. Sucht zusammen, was Euch gefällt! Dann werden alle Teile mit jeweils 5mm Nahtzugabe rundum so viele Male zugeschnitten, wie auf dem Schnittmuster vermerkt ist.

Die Öhrchen werden verstürzt und wie auf dem Bild gegeinander gelegt. Die Schnauzenteile werden zusammengenäht und die Hörner ebenfalls verstürzt. Die …

DIY - Armreif

Ich hatte im letzten Post vom Stofftierchen gesprochen. Da fehlt aber noch der letzte Schliff, darum zuerst das hier:
Ein Armreif selber nähen, diese Idee kam mir, als ich eine weitere Bluse für die Nähwerkstatt nähte: Ich fand, das zu dem Kleidungsstück noch etwas fehlte. Und weil ich bei Frau Stoffmass dieses Bild gesehen hatte, war die Idee da:

(Karin, ich hoffe, Du verzeihst mir den Klau...) Hier die Anleitung, es ist sehr einfach und geht ganz schnell!:



Der fertige Armreif hat einen Umfang von 18cm. Wenn Ihr ihn weiter haben wollt, die beiden Teile einfach je um das gleiche Mass verlängern! Viel Spass beim Herstellen!
Herzliche Grüsse Sandra